Bambusparkett geölt oder lackiert?

Natur geölt - Bambusparkett

Parkettöle schützen den Boden gegen das Eindringen von Schmutzstoffen, ohne die Oberfläche komplett zu verschließen, sodass Luftfeuchtigkeit vom Boden aufgenommen und auch wieder abgegeben werden kann. Und das wirkt sich positiv auf das Raumklima aus.

Eine regelmäßige Behandlung mit einem speziellen Pflegeöl ist für einen lange Lebensdauer empfehlenswert. Die Pflegeintervalle richten sich nach der Beanspruchung. Geöltes Parkett lässt sich partiell ausbessern, leichte Kratzer gehen in der Textur unter und sind damit weniger auffällig.

Das Bambusparkett ist werkseitig mit Öl der Firma Woca aus Dänemark maschinell geölt und dadurch nach der Verlegung und Endreinigung direkt begehbar. Geölte Parkette haben einen sehr geringen Glanzeffekt und wirken daher sehr natürlich. Die Oberfläche ist im Gegensatz zu den versiegelten Parketten nicht komplett geschlossen. Außeneinwirkungen wie z.B. Feuchtigkeit haben einen größeren Einfluss. Im Gegenzug können Schäden oder Flecken bei einem geölten Bambusparkett leichter nachbehandelt werden.

Lackierter (Versiegelter) Bambusparkett

Eine lackierte Versiegelung schützt das Parkett vor Abrieb und Kratzern. Versiegelter Boden ist leicht zu pflegen, eine regelmäßige Pflegebehandlung wie bei geöltem Parkett ist nicht notwendig. 

Warenkorb
Scroll to Top

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Haben Sie Fragen zun unseren Produkten?

Möchten Sie einen detaillierten und unverbindlichen Kostenvoranschlag?

Dies ist natürlich völlig kostenlos für Sie.

Füllen Sie einfach das Formular mit Ihrer Anfrage aus. Sie erhalten dann einen Kostenvoranschlag mit unseren fairen Preisen.

Sie können uns selbstverständlich per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Felder mit * sind Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung