Bambusböden aus Faserbambus

Landhausdielen | Parkett | Terrassendielen | Platten

Natürlich ✔  Modern ✔  Hochwertig ✔  Langlebig ✔   Umweltfreundlich ✔  


Best-Preis-Garantie   Versand Kostenlos   Gratis Muster


bambusboden gepresst

Haben Sie Interesse, Ihre Wohnräume mit eine Hochwertige edlen Bambusparkett-Landhausdielen oder Bambus-Terrassendielen aus Faserbambus auszustatten?

Ein robuster, wertbeständiger Bodenbelag (Geölt oder versiegelt), in eleganten Varianten.

Green Living bietet die beste Qualität!   Wir sind die Experten für Faserbambus in Deutschland.

Der Trend geht zu Umwelt-schonendsten, nachhaltigen Produkten. Es handelt sich um eine der umweltschonendsten Parkettarten überhaupt und es ist natürlich, hochwertig und langlebig.

Was ist Faserbambus?

Einer der härtesten Parkett Bodenbeläge!

Faserbambus (Strand Bambusparkett, gepresster Bambus,  komprimierter Bambus,  verdichtetes Bambusparkett, “strand woven bamboo”) ist bis zu 3 mal härter als Eiche. Faserbambus von Green Living  Bambus hat eine Rohdichte von mehr als 1.000 kg/m.

-Sehr exotisch, Modern, anders, einzigartig-

Es ist extrem hart, Robust, schnell wachsende strapazierfähiger alternative für Bodenbeläge, Terrassen und Arbeitsplatten. Er ist unempfindlich gegen Kratzer, Dellen und Wasser. Das kommt daher, dass hier Bambusfasern, die in sich schon sehr hart sind, mit ca. 3500 Tonnen Druck  gepresst werden. High heels, Hunde, fallende Gegenstände, ja selbst harte Schläge mit dem Holzhammer können dem Faserbambus Boden nichts anhaben. Klick genauso wie Nut&Feder Faserbambus sind beide Fußbodenheizung geeignet. Es kann sogar in Feuchträumen wie Bad und Küche verlegt werden. da seine extrem hohe Dichte das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert und das Quell- und Schwindverhalten wesentlich geringer ist als bei einem anderen Holzboden.

 Strand Woven ist fast so stark wie Stahl und dementsprechend belastbarer und strapazierfähiger als herkömmliche Holzarten. Durch die dichte Zellstruktur ist er extrem stabil und weist auch bei Veränderung der Luftfeuchtigkeit ein äusserst geringes Schwind und Quellverhalten auf. Unser Bodenbelag aus Faserbambus ist zweimal so hart wie normaler Bambusparkett (Vertikal und Horizontal).

Bambusparkett-High heel geeignet, hunde parkett
Holzarten im Vergleich Bambusboden
Schwindwerhalten Bambusparkett
wachstumszeit Bambus Parkett

 Welches Parkett ist am Härtesten?

Wie wird der Faserbambus Bodenbelag gebildet?

Der Bodenbelag aus Moso Bambus (Phyllostachys edulisist) wird durch die Komprimierung von Bambus-Fasern unter extremem Druck gebildet. Dies gibt Faserbambus Fußböden seine große Stärke und Haltbarkeit. Nachdem der Bambus geerntet worden ist, wird er geschnitten, zerlegt und in Bambuslamellen zerkleinert, bevor er zusammen verpresst wird. Sollte das Endprodukt einen Naturton haben, dann bleiben die Fasern im natürlichen Zustand. Wenn das Endprodukt zu karbonisiertem (gedämpft) Faserbambus Bodenbelag verarbeitet werden soll, dann werden die Fasern gedämpft, um einen warmen, kaffeefarbigen Bambusboden zu erhalten

In der nächsten Etappe in der Produktion wird ein Harz (VOC frei) in einem Tauchbad dem Bambus hinzugefügt, und es wird dann unter extremem Druck (3500 Tonnen) verpresst, um einen festen Block von Faserbambus zu bilden. Aus diesem festen Block werden dann Bretter geschnitten. Die Oberflächen werden entweder lackiert oder geölt und mit einem Nut und Feder-Profil oder Klick System (Uniclic) ausgestattet.

Es ist Schön

Bambusparkett Natur farbe

NATUR

Einfach natürlich-Bambus in seiner natürlich hellen Form verleiht Ihrem Wohnraum eine freundliche Atmosphäre.

Bambusparkett Dunkel karbonisiert

KARBONISIERT

Was ist Karbonisiert Bambusboden?

In einem, der hydrothermalen Karbonisierung ähnlichen Verfahren, werden die Bambuslamellen in einem Druckkessel einem Druck von 5 kg/cm² und einer Temperatur von 150 °C ausgesetzt. In etwa 20–30 Minuten entsteht unter diesen Bedingungen eine Reaktion, die den im Bambus enthaltenen Zucker caramellisiert und dadurch die Bambusstreifen kaffebraun durchfärbt .

faserbambus tiger Bambusdielen Klick

TIGER

Wild, exotisch, einmalig! Kein anderes Produkt zieht soviel Blicke auf sich, wie der hochwertige, aufwendig gefärbte Tiger Faserbambus. Die gelungene Kombination aus afrikanischem und fernöstlichem Stil ist in sich stimmig und schafft eine exotische Atmosphäre in jeder Räumlichkeit. Richtig in Szene gesetzt ist der Tigerbambus ein außergewöhnliches Highlight. 70% Natur 30% Karbonisiert

Oberfläche für Faserbambus Bodenbeläge

UV Lackiert und Geölt

 

UV LACKIERT

Die Treffert-Organisation GmbH ist ein weltweit anerkannter Hersteller eines lösungsmittelfreien ökologischen Beschichtungssystems und stellt sicher, dass Ihr Bambusboden das abschließende „grüne“ Finish erhält, um seine Oberfläche vor Kratzern zu schützen und gleichzeitig das natürliche Aussehen zu verbessern. Das Beschichtungssystem für Bambus basiert auf UV-Härtungstechnologie, die frei von Lösungsmittelemissionen sowie Formaldehyd ist und ohne Chlorchemie auskommt.

SCHICHT

COMMODITY

GEWICHT

1

UV-Decklack

10 – 15 g/m²

2

UV-Schleifgrund

15 – 20 g/m²

3

HPC-UV-Grundierung

20 – 25 g/m²

4

HPC-UV-Grundierung

20 – 25 g/m²

5

UV-Spachtel

25 – 30 g/m²

6

PU Wasser UV Sperrgrund

 8 – 15 g/m²

7

PU Wasser UV Sperrgrund

 8 – 15 g/m²

 

 

NATUR GEÖLT

Das Bambusparkett ist werkseitig mit Öl der Firma Woca aus Dänemark maschinell geölt und dadurch nach der Verlegung und Endreinigung direkt begehbar. Geölte Parkette haben einen sehr geringen Glanzeffekt und wirken daher sehr natürlich. Die Oberfläche ist im Gegensatz zu den versiegelten Parketten nicht komplett geschlossen. Ausseneinwirkungen wie z.B. Feuchtigkeit haben einen größeren Einfluss. Im Gegenzug können Schäden oder Flecken bei einem geölten Bambusparkett leichter nachbehandelt werden.

 

1. Natur Öl 10 g / m²

2. Natur Öl 10 g / m²

3. Natur Öl 10 g / m²

 

Der härtesten Bodenbeläge der Welt

Rohdichte: 1100kg/m
Wärmeleitfähigkeit: 0,17W/mk
Wärmedurchlasswiderstand 0,0058m²k/w
Brandschutzklasse: EN 13501-1: Cfl-s1
Restfeuchte: 6±2%
CE: EN13501-1